PANbasic

Die flexible Basis.

PANbasic Trennwand mit Querfugen und vertikalen Glas-Elementen. Die Querfugen setzen optisch vergrößernde Akzente. Die lichtdurchlässigen Glas-Elemente sorgen für höhere Raumtransparenz, aufhellenden Lichteinfall und dienen gleichzeitig als kommunikatives Sichtfeld.

  • PANbasic Variable Vollwand Trennwand | PANraumsysteme
  • PANbasic Variable Vollwand Trennwand | PANraumsysteme
  • PANbasic Variable Vollwand Trennwand | PANraumsysteme
  • PANbasic Variable Vollwand Trennwand | PANraumsysteme
  • PANbasic Variable Vollwand Trennwand | PANraumsysteme
  • PANbasic Variable Vollwand Trennwand | PANraumsysteme
  • PANbasic Variable Vollwand Trennwand | PANraumsysteme
  • PANbasic Variable Vollwand Trennwand | PANraumsysteme
  • PANbasic Variable Vollwand Trennwand | PANraumsysteme
  • PANbasic Variable Vollwand Trennwand | PANraumsysteme
  • PANbasic Variable Vollwand Trennwand | PANraumsysteme
  • PANbasic Variable Vollwand Trennwand | PANraumsysteme
 

PANbasic Vollwand
– Die flexible Basis.

Die variable Vollwand ist mit verschiedenen Oberflächen-Paneelen erhältlich – wahlweise Dekor-, Furnier-, Schichtstoff- oder magnetisierbare Paneele in verschiedenen Farben (s. Seite 36a). Kombinierbar mit PANphono und anderen schallabsorbierenden Oberflächen sorgt sie für eine schalldämpfende, angenehme Akustik. Vertikale oder horizontale Schattenfugen setzen stilvolle Akzente und bieten die Möglichkeit, Organisationselemente zu integrieren. Die Paneele bestehen aus 19 mm dicken, melaminharzbeschichteten Gütespanplatten der Emissionsschutzklasse 1. Sie werden mit speziellen Clips-Schrauben, die sich auf der Plattenrückseite befinden, fixiert und gehalten.

PANbasic Verglasung
– Der transparente Look.

Die wirtschaftliche Basis-Variante mit organisierbarer Schattenfuge überzeugt durch ihre Vielseitigkeit. Brüstungs-, Mittel-, Oberlicht- und Vollglas-Elemente sind als Einfach-, Doppel- oder Isolier-Verglasung erhältlich. Zwei voneinander unabhängige Aluminium-Rahmen – 34 mm im Sichtfeld – nehmen die Glas-Elemente auf. Zwischen den beiden auf Gehrung gearbeiteten Rahmen befindet sich ein Dichtungsprofil. Die Isolier-Verglasung ist eine Einscheiben-Verglasung als Isolier-Verbund in zwei voneinander unabhängigen Aluminium-Rahmen.

PANfire - Hitzebeständiges Material

Die im Brandschutz zertifizierten Glas- und Vollwand-Elemente ermöglichen Raumgliederung nach speziellen Brandschutzverordnungen - insbesondere bei der Planung von Fluchtwegen in Bürogebäuden. 

Feuerwiderstandsklassen
Vollwand F30 nach DIN 4102 Teil 2
Glaswand G30 und F30 nach DIN 4102-12
Oberlichtverglasung G30

PANbasic-Trennwand-Technik

Abhängig von technischen und organisatorischen Anforderungen sind sowohl geschlossene, verglaste oder kombinierte Wandbereiche erforderlich. Mit speziellen Clipsschrauben werden sowohl die Paneelen aus 19mm Gütespannplatten - Emissionsschutzklasse 1 - sowie die Glasrahmen fixiert und im System gehalten. Die Füllungen bzw. Glasstärken werden an die jeweiligen organisatorischen Ansprüche angepasst.

  • Horizontalschnitt
    PANbasic Vollwand

  • Vertikalschnitt PANbasic Vollwand
    Teleskopsockel-Bodenanschluss

  • Horizontalschnitt
    PANbasic Doppelverglasung

  • Horizontalschnitt
    90° Ecke-Alu

PANbasic Vollwand
Luftschalldämmung nach DIN EN ISO 140-3:2005
Vollwand Rw, P: 44dB-51dB


PANbasic Verglasung
Luftschalldämmung nach DIN EN ISO 140-3:2005
Ganzverglasung Rw, P: 40dB-47dB
Oberlichtverglasung RW, P: 42dB-49dB

 

  • W400 Weiß

  • U1010 Weißgrau

  • U1109 Montanagrau

  • F8582 Weißaluminium

  • Dekor Ahorn (R5184)

  • Dekor Buche (R5320)

  • Dekor Kirsche Havanna (R5681)

  • Dekor Akazie (R5028)

Für jeden Zweck das perfekte Trennwandsystem

Die Gestaltung moderner Büros fordert heute den Einsatz flexibler Trennwandsysteme. Im Vordergrund steht immer die optimale Lösung für einen produktiven Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter auch in Bezug auf ein gutes Raumklima. Unsere Aufgabe ist es für jedes Projekt das passende Trennwandsystem zu finden. Zusammen mit Ihnen oder Ihrem Architekten entwickeln wir die ersten Vorschläge und Ideen. Dabei soll das neue Trennwandsystem für Ihr Büro optisch ansprechen und die Funktionalität der Schalldämmung und Raumakustik gewährleisten.

Flexible Trennwände

Nichts ist „in Stein gemeißelt“ – auch nicht die PANraumsysteme Trennwand. Sie können aus einer Vielzahl an Designs und Aufbauten auswählen und mit den Lösungen aus dem Hause PANraumsysteme lassen sich die Trennwände jederzeit in sich oder auch räumlich neu anordnen.

Helle Büros durch Glaswände

In einem hellen und lichtdurchfluteten Büro mit Glaswand arbeitet es sich produktiver und angenehmer. Mehrere wissenschaftliche Studien belegen: natürliches Tageslicht wirkt sich positiv auf die Motivation und die Gesundheit aus.

Schalldämmung mit System

Um den Schallschutz dabei nicht zu vernachlässigen, arbeiten wir mit einer extra dafür ausgelegten Verglasung mit einer Luftschalldämmung nach DIN 52210.

Brandschutz integriert

Die PANraumsysteme Trennwandsysteme sind hinsichtlich der Brandschutzverordnungen geprüft und können somit auch bei der Planung von Fluchtwegen eingebunden werden.